Dieses Festival ist inspiriert von der Arbeit Chameli Ardaghs und dem Awakening Women Institute

Ihre Veranstaltungen sind sehr zu empfehlen, Infos findest hier und unter:

www.awakeningwomeninstitute.de

Willkommen im Kreis der Frauen!


Wie wäre es, Dich in Deinem Wesen gesehen, umarmt und geliebt zu wissen. Ungehindert zu strahlen als die, die Du wirklich bist.


Was macht uns Frauen lebendig, weiblich und schön?
Im Frauenkreis schaffen wir bewusst eine neue Frauenkultur, in der wir einander feiern, stärken, nähren und uns in all unseren Aspekten willkommen heißen. Praktische Übungen sind Tanz, Meditation, respektvolle Berührung, Bewegung und Wertschätzung der Schönheit und Einzigartigkeit jeder Frau. Wir erforschen weibliche Spiritualität. So erfüllt und genährt können wir der Welt mit Freude begegnen und wahre Wunder vollbringen!

“Sich auf diese Weise zu berühren, bedingungslose Liebe zu erfahren, umsorgt zu werden und alle Gefühle, so wie sie sind, da sein zu lassen, ist die heilsamste Erfahrung, die ich kenne“ Susanne S.

DAS AWAKENING WOMEN INSTITUTE

Das Awakening Women Institute, kurz AWI, ist eine globale Gemeinschaft von Frauen, die durch ihr Angebot von Trainings und auch Einzelsitzungen zu einer bewussteren und besseren Welt beitragen möchte.
Die gesamte Arbeitsweise des AWI und alle praktischen Übungsmethoden basieren darauf, die unerschütterliche, mitfühlende Weisheit des zutiefst Weiblichen zurück ins Leben zu bringen und die innere Balance wieder zu finden.
Die Arbeit entspringt der leidenschaftlichen Absicht, allen fühlenden Wesen wieder tiefen Frieden und Lebensfreude zu ermöglichen. Das Programm des AWI beinhaltet Ausbildungen, Seminare und ein weltweites Netzwerk für Frauen und Frauengruppen
(= Tempelgruppen). Dazu kommen praktische Übungen, die in den Alltag integriert werden können und einzigartige Unterstützung einer globalen Gemeinschaft von engagierten Frauen.



CHAMELI ARDAGH

Gründerin
Chameli Ardagh ist eine der führenden Pionierinnen zeitgemäßer weiblicher Spiritualität. Durch ihre zutiefst transformierenden Methoden, weibliche Kraft zu leben und wieder mit Leib und Seele anzunehmen, hat sie weltweit Tausende von Frauen inspiriert. Sie wird ganz besonders für ihre leidenschaftliche Liebe zur Mythologie und zum Geschichtenerzählen geschätzt, die sie als Unterrichtsmethode einsetzt, um die versteckten Stärken und die Schönheit der Weiblichkeit wieder zum Strahlen zu bringen.
Als Geschäftsführerin, Gründerin und Lehrerin am Awakening Women Institute (AWI) hält sie in vielen Ländern Vorträge, leitet Seminare und Ausbildungen für Frauen und ist eine geschätzte Leiterin für transformative Prozesse.
Bereits als Teenager machte sich Chameli auf die spirituelle Reise, die sie im Alter von zwanzig Jahren nach Indien führte, das sie bis heute weit über fünfzehn Mal besucht hat. Sie studierte bei vielen bedeutenden Lehrern und Lehrerinnen und hat sich unzähligen Stunden intensiver Meditationspraxis und spiritueller Studien gewidmet. Chameli nutzte jede Möglichkeit, eine Meisterin in ihrem Gebiet zu werden, sowohl durch eigene Übungspraxis als auch durch intensive Ausbildungen in Gruppendynamik, Meditation und spiritueller Beratung.
Sie ist Initiatorin eines weltweiten Netzwerks von Frauengruppen und Autorin von drei Büchern über die weibliche Art der Führung und Spiritualität (u.a. „Komm dir näher: …und l(i)ebe deine tiefste Sehnsucht“, Kamphausen-Verlag).
Mit ihren Büchern und Vorträgen berührt und verbindet Chameli die Herzen der Frauen weltweit: „Meine Leidenschaft, meine Mission, wenn man so will, ist, Frauen wieder mit der großartigen Kraft, Weisheit und Freude des Weiblichen zu verbinden.“
Chameli ist gebürtige Norwegerin und lebt mit ihrem Mann Arjuna und seinen beiden Söhnen in den USA.

Auf diesem Festival: Frauentempel, inspiriert vom Awakening Women Institute.

    

Alle Bilder auf dieser Seite: Bibbie Friman